Milchindustrie

Feststoffe, Flocken und hohe Fettgehalte - das ist es, womit Online-Analysatoren zurechtkommen müssen.

Wasser in Molkereien - Die Anwendung

In Molkereien wird Wasser zur direkten Verarbeitung von Produkten sowie zur Dampferzeugung, zum Heizen, Kühlen und Reinigen verwendet. Daher stellt die kontinuierliche Überwachung von Molkereiabwässern die Messtechnik vor große Herausforderungen.

Milchabwässer sind durch hohe Konzentrationen von Proteinen und Fetten gekennzeichnet. Also durch einen hohen Gehalt an Kohlenstoffen. Die Anlage 3 der deutschen Abwasserverordnung definiert die Anforderungen an den Zufluss von Wasser aus der Milchindustrie und legt den chemischen Sauerstoffbedarf (CSB) als Überwachungsparameter fest.

Herausforderungen der Anwendung

Anwendungsbedingt können hohe Konzentrationen von 20.000 mg/l und sogar hohe Spitzenbelastungen von bis zu 40.000 mg/l auftreten. In der Regel zeichnen sich diese Rohproben durch einen hohen Gehalt an Feststoffen (Partikel, Flocken, etc.) aus. Diese Proben müssen dem Analysegerät jedoch verstopfungsfrei zugeführt werden. Es ist wichtig, dass die Probe in ihrem Originalzustand und ohne jegliche Filtration geliefert wird. Nur dann wird die Probe als Ganzes behandelt, und die tatsächliche Konzentration kann ermittelt werden. Die Prozesssteuerung des Messsystems selbst muss frei von Memory-Effekten und Verstopfungen sein. Zudem muss sie eine hohe Reproduzierbarkeit aufweisen.

Die QuickCOD/TOC-Analysatoren von LAR arbeiten mit der Ultrahochtemperatur-Verbrennungsmethode bei 1.200 °C. Diese hohe Temperatur garantiert die vollständige Oxidation der Probe. Die robotergestützte, horizontal und vertikal bewegte Nadel injiziert eine definierte Probenmenge durch ein patentiertes Injektionsmodul in den Reaktor. Dort werden alle Verbindungen vollständig oxidiert. Dank dieses intelligenten Probentransportsystems stören Partikel und Feststoffe in der Probe die Messung nicht. Sie werden vielmehr als ein wichtiger Bestandteil der Probe behandelt und vollständig detektiert.

Prozessschema / Messpunkte

Zertifizierungen - Lösungen, denen Sie vertrauen können

Benötigen Sie Kraftwerksanalytik?

LAR Process Analysers AG
Neuköllnische Allee 134
12057 Berlin
Germany