News

25 Jahre innovative Online-Messtechnik

Die LAR Process Analysers AG feiert 25-jähriges Firmenjubiläum

Die LAR Process Analysers AG feiert 25-jähriges Firmenjubiläum

Berlin, September 2011 – Das Berliner Unternehmen LAR Process Analysers AG feierte am 8. September sein 25-jähriges Geschäftsjubiläum und lud zu diesem Anlass Partner und Kunden aus Industrie und Forschung zum Expertentreffen ein. Unter dem Motto „25 Jahre innovative Online-Messtechnik“ wurden erfolgreiche Lösungen in industriellen und kommunalen Anwendungsbereichen beleuchtet sowie Zukunftstrends vorgestellt.

Die Jubiläumsveranstaltung wurde mit einer Begrüßungsrede des Bezirks­bürgermeisters von Neukölln, Herrn Heinz Buschkowsky, eröffnet, der die LAR AG zum Jubiläum beglück­wünschte. Anschließend fand unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Rudolph, Universität Witten, ein Erfahrungsaustausch zum Thema „Ressourcen­effiziente Industriewasser- und Abwassertechnik mittels optimaler Online-Analytik“ statt.

Referenten der Technischen Universität Berlin, Netzwerkpartner des German Water Partnership (GWP) sowie Anwender und Kunden aus der Industrie erörterten in ihren Vor­trägen Anwendungsbeispiele wie z. B. die Behandlung von industriellen Abwässern, optimales Wasserrecycling in der Industrie oder die Überwachung von Oberflächen­wäs­sern bei Flughafenapplikationen. Des Weiteren wurden richtungs­wei­sende Zusammen­arbeiten und Projekte sowie neueste Ergebnisse der eigenen Forschungsabteilung präsentiert:

  • BioMonitor, Online Respirometer zur optimalen Steuerung von Kläranlangen,
  • NitriTox und ToxAlarm zur Online-Bestimmung toxischer Belastungen in Abwasser- und Oberflächenwasserüberwachung sowie der
  • QuickTOCultra, die ultimative Lösung für schwierigste industrielle Abwasser­appli­kationen.

Diese Produktneuheiten basieren auf den jahrelangen und intensiven Erfahrungs­austausch mit Kunden und Anwendern und stehen für die gebündelten innovativen Kräfte der LAR AG. Seit der Frimengründung 1986 entwickelte sich das Unternehmen zu einem weltweit anerkannten Hersteller innovativer Online-Messtechnik zur Analyse von Summenparametern in Wasser, mit namhaften Kunden in den unterschiedlichsten Industrien und schwierigsten Anwendungsgebieten.

Der gesamte organische Kohlenstoff (engl. total organic carbon, kurz: TOC) ist einer der wichtigsten Summenparameter für die Beurteilung der organischen Belastung eines Wassers. Da alle organischen Kohlenstoffverbindungen als Masse Kohlenstoff erfasst und angegeben werden, ist der TOC eine exakt definierbare, absolute Größe und direkt messbar.

Erfahren Sie mehr über TOC Messmethoden.

TOC Messgeräte der LAR Process Analysers AG

Der chemische Sauerstoffbedarf (CSB) kennzeichnet die Menge an Sauerstoff, die zur Oxidation der gesamten im Wasser enthaltenen organischen Bestandteile verbraucht wird und ist damit ein wichtiger Indikator für die Abwasseranalyse. Er wird zur Planung, Steuerung und Reinigungseffizienz betrachtet und ist Grundlage für Kalkulationen der Abwasserentgelte.

Der CSB-Gehalt lässt sich im Labor oder online bestimmen, wobei sich die einzelnen Methoden stark in ihrer Dauer und den zu verwendenden Verbrauchsmaterialien unterscheiden.

Erfahren Sie mehr über Methoden der CSB-Bestimmung.

CSB-Messgeräte der LAR Process Analysers AG

Der biochemische Sauerstoffbedarf (BSB) kennzeichnet die Menge an Sauerstoff, der zum biologischen Abbau organischer Verbindungen im Abwasser benötigt wird.

Da der überlicherweise verwendete BSB5 den Abbau von Stickstoff-Verbindungen nicht berücksichtigt (Nitrifikation), eignet sich der Parameter nur unzureichned zur Steuerung und Optimierung von Kläranlagen. Da der Gesamt-BSB den Abbau von Stickstoff- als auch Kohlenstoffverbindungen betrachtet, eignet sich> dieser Parameter hervoragend als Alternative zum BSB5.

Erfahren Sie mehr über die Online BSB-Messung.

Als Toxizität (Giftigkeit) bezeichnet man die direkte schädliche Wirkung von Substanzen auf Organismen. Die toxische Wirkung hängt von der Schadstoff-Konzentration, von der Empfindlichkeit der Organismen sowie von der Inkubationszeit ab. Schon bei geringen Konzentrationen kann diese auftreten.

Es existieren verschiedene Verfahren zur Bestimmung der Toxizität. Es können jedoch keine Aussagen in Bezug auf die Art der Toxizität getroffen werden, sondern lediglich, dass Toxizität vorliegt. Die Verfahren testen an Fischen, Daphnien, Muscheln, Algen oder Bakterien, ob eine Wasserprobe toxische Effekte bei den Organismen auslöst oder nicht.

Erfahren Sie mehr über die Online Toxizitätsmessung.

BSB-Messgerät und Toxizitätsmessgerät der LAR Process Analysers AG

Der gesamt gebundene Stickstoff (engl. total nitrogen bound, kurz: TNb) spiegelt die Belastung des Wassers mit Stickstoffverbindungen wider. Stickstoff kann in Form von Ammoniak, Ammoniumsalzen, Nitriten, Nitraten und organischen Stickstoffverbindungen vorkommen.

Im Gegensatz zu den Einzelbestimmungen der genannten Komponenten erfasst die TNb-Messung alle Komponenten in einem Analysegang.

Erfahren Sie mehr über die Online TNb-Messung.

Der Gesamtphosphor (TP) ist ein Summenparameter, der organische und anorganische Phosphorverbindungen im Wasser widerspiegelt. Phosphor ist essentieller Nährstoff für Mensch und Natur, jedoch kann die Substanz je nach Konzentration zu schwerwiegenden Schäden führen.

Erfahren Sie mehr über die Online TP-Messung.

TN TP Analysatoren der LAR Process Analysers AG