News

Online Öl-in-Wasser Analyse

Die Bestimmung von Ölen im Wasser gehört zu den schwierigsten Anwendungen der Online-Messtechnik. Mit dem QuickTOC-Analysesystem bietet die LAR AG ein ausgezeichnetes OIW-Analysesystem, das den hohen Anforderungen entspricht. In der Praxis sind die Systeme weltweit erfolgreich im Einsatz.

Online OIW Messsystem

Öl-in-Wasser Analysator

Öle, pflanzliche und tierische Fette im Wasser – Der Umgang mit Online-Analysen in der schwierigsten Anwendung auf dem Markt

Industrielle und kommunale Anwendungen, in denen Öl und Wasser verwendet werden, ist das anfallende Abwasser kontinuierlich zu überwachen. Geschieht dies nicht, können Schockbelastungen und Verstopfungen im Rohrleitungssystem entstehen und im schlimmsten Fall die Biomasse der anliegenden Kläranlagen zerstören. Beeinträchtigungen innerhalb einer Produktionsanlage können zudem zu Produktverlusten und Ausfällen der gesamten Anlage führen. Für eine optimale Steuerung der Produktionsprozesse, eine effiziente Entsorgung des Abwassers und um rechtzeitig Gegenmaßnahmen einleiten zu können, ist ein verlässliches Öl-in-Wasser(OIW)-Analysesystem unabdingbar.

Die Auswahl eines geeigneten Öl-in-Wasser-Prozessanalysators ist jedoch nicht einfach. Die meisten OIW-Analysemethoden basieren auf indirekten Messungen und sind nur für einen bestimmten Öltyp (fluoreszierende) bzw. für Öltröpfchen (dynamische Streulichtstreuung) oder gelöste Öle (Spektroskopie) geeignet. Diese Methoden haben Schwierigkeiten bei der Bestimmung  von Proben mit gemischten unbekannten Ölarten.

Für einige online Messsysteme sind ölige und fettige Abwässer problematisch, da die Geräte eine hohe Anzahl medienberührender Bauteile aufweisen, die nur mit hohem Wartungsaufwand zu reinigen und zu warten sind. Dies stellt aber kein Problem für die online Messgeräte der LAR AG dar. Der QuickTOCultra der LAR AG verwendet eine direkte Messmethode, die auf der ultra Hochtemperaturverbrennung bei 1.200°C basiert. Bei dieser hohen Temperatur werden alle organischen Verbindungen in einer Probe vollständig oxidiert. Anschließend bestimmt der QuickTOCultra zuverlässig alle Kohlenstoffe, unabhängig ihrer Herkunft, Zusammensetzung und Konsistenz als Öl oder Fett. Es ist ein reiner Kohlenstoffzähler. In der Regel ist in den meisten OIW-Applikationen die Menge an organischen Kohlenstoffen, die nicht zu Ölen- oder Fettgruppen gehören, vernachlässigbar. Ein Vorteil ist ebenso das innovative Design des Messsystems, das mit einer robotergeführten Nadel die Probe entnimmt. Dadurch entstehen keine Verschleppungseffekte. Roh-Wasserproben bis zu 50.000 mg/l Kohlenstoff können ohne Filtration oder Verdünnungstechniken in den Ofen eingespritzt und anschließend korrekt erfasst werden.

Die Bestimmung von Ölen im Wasser gehört zu den schwierigsten Anwendungen der Online-Messtechnik. Mit dem QuickTOC-Analysesystem bietet die LAR AG ein ausgezeichnetes OIW-Analysesystem, das den hohen Anforderungen entspricht. In der Praxis sind die Systeme weltweit erfolgreich im Einsatz.