News

Online Toxizitätsüberwachung von Wasser

Der Toxizitätsanalysator ToxAlarm der LAR AG überwacht kontinuierlich Trink- und Oberflächenwasser auf unbekannte Schadstoffe.

Online Toxizitätsmessgerät für Wasser

ToxAlarm bestimmt zuverlässig unbekannte Schadstoffe innerhalb von Minuten.

Die Überwachung auf Toxizität im Wasser ist von besonderer Bedeutung, wenn Oberflächen- oder Grundwasser für die Aufbereitung zu Trinkwasser verwendet werden. Da eine Vielzahl von Schadstoffen schädliche Wirkungen auf Mensch und Natur haben, wird die kontinuierliche Messung der Toxizität empfohlen.

Der Toxizitätsanalysator ToxAlarm der LAR AG überwacht kontinuierlich Trink- und Oberflächenwasser auf unbekannte Schadstoffe. Das Online-Toximeter integriert eine hoch empfindliche, sich selbst-regenerierende Bakterienkultur, die im Gerät vorgehalten wird. Für jede Messung wird eine kleine Teilmenge verwendet, wodurch das Risiko einer Kontamination der gesamten Bakterienkultur vermieden wird. Im Gegensatz zu alternativen Toxizitätstests entfällt der Zukauf bzw. die zeitaufwändige Zucht von Testorganismen im Labor. Die Bakterien-Teilmenge wird mit dem Wasser in Kontakt gebracht und eine Sauerstoffelektrode misst die Sauerstoffzehrung der verwendeten Nitrifikanten. In Abhängigkeit von der Respirationshemmung können Rückschlüsse auf die Toxizität der Probe gezogen werden. Die Messergebnisse stehen applikationsabhängig innerhalb von 5-10 min zur Verfügung.

Der ToxAlarm der LAR AG bestimmt zuverlässig unbekannte Schadstoffe, die durch industrielle Ableitungen oder Umwelteinflüsse hervorgerufen werden. Das Toxizitäts-Messgerät eignet sich besonders für die Online-Überwachung als auch für den Laboreinsatz. Kein „hätte, wäre, wenn“, ToxAlarm warnt rechtzeitig innerhalb von Minuten.

Der gesamte organische Kohlenstoff (engl. total organic carbon, kurz: TOC) ist einer der wichtigsten Summenparameter für die Beurteilung der organischen Belastung eines Wassers. Da alle organischen Kohlenstoffverbindungen als Masse Kohlenstoff erfasst und angegeben werden, ist der TOC eine exakt definierbare, absolute Größe und direkt messbar.

Erfahren Sie mehr über TOC Messmethoden.

TOC Messgeräte der LAR Process Analysers AG

Der chemische Sauerstoffbedarf (CSB) kennzeichnet die Menge an Sauerstoff, die zur Oxidation der gesamten im Wasser enthaltenen organischen Bestandteile verbraucht wird und ist damit ein wichtiger Indikator für die Abwasseranalyse. Er wird zur Planung, Steuerung und Reinigungseffizienz betrachtet und ist Grundlage für Kalkulationen der Abwasserentgelte.

Der CSB-Gehalt lässt sich im Labor oder online bestimmen, wobei sich die einzelnen Methoden stark in ihrer Dauer und den zu verwendenden Verbrauchsmaterialien unterscheiden.

Erfahren Sie mehr über Methoden der CSB-Bestimmung.

CSB-Messgeräte der LAR Process Analysers AG

Der biochemische Sauerstoffbedarf (BSB) kennzeichnet die Menge an Sauerstoff, der zum biologischen Abbau organischer Verbindungen im Abwasser benötigt wird.

Da der überlicherweise verwendete BSB5 den Abbau von Stickstoff-Verbindungen nicht berücksichtigt (Nitrifikation), eignet sich der Parameter nur unzureichned zur Steuerung und Optimierung von Kläranlagen. Da der Gesamt-BSB den Abbau von Stickstoff- als auch Kohlenstoffverbindungen betrachtet, eignet sich> dieser Parameter hervoragend als Alternative zum BSB5.

Erfahren Sie mehr über die Online BSB-Messung.

Als Toxizität (Giftigkeit) bezeichnet man die direkte schädliche Wirkung von Substanzen auf Organismen. Die toxische Wirkung hängt von der Schadstoff-Konzentration, von der Empfindlichkeit der Organismen sowie von der Inkubationszeit ab. Schon bei geringen Konzentrationen kann diese auftreten.

Es existieren verschiedene Verfahren zur Bestimmung der Toxizität. Es können jedoch keine Aussagen in Bezug auf die Art der Toxizität getroffen werden, sondern lediglich, dass Toxizität vorliegt. Die Verfahren testen an Fischen, Daphnien, Muscheln, Algen oder Bakterien, ob eine Wasserprobe toxische Effekte bei den Organismen auslöst oder nicht.

Erfahren Sie mehr über die Online Toxizitätsmessung.

BSB-Messgerät und Toxizitätsmessgerät der LAR Process Analysers AG

Der gesamt gebundene Stickstoff (engl. total nitrogen bound, kurz: TNb) spiegelt die Belastung des Wassers mit Stickstoffverbindungen wider. Stickstoff kann in Form von Ammoniak, Ammoniumsalzen, Nitriten, Nitraten und organischen Stickstoffverbindungen vorkommen.

Im Gegensatz zu den Einzelbestimmungen der genannten Komponenten erfasst die TNb-Messung alle Komponenten in einem Analysegang.

Erfahren Sie mehr über die Online TNb-Messung.

Der Gesamtphosphor (TP) ist ein Summenparameter, der organische und anorganische Phosphorverbindungen im Wasser widerspiegelt. Phosphor ist essentieller Nährstoff für Mensch und Natur, jedoch kann die Substanz je nach Konzentration zu schwerwiegenden Schäden führen.

Erfahren Sie mehr über die Online TP-Messung.

TN TP Analysatoren der LAR Process Analysers AG