QuickTOC trace

TOC Analysator für (ultra-)reines Wasser

Der TOC-Analysator QuickTOCtrace der LAR ist ein zuverlässiger Analysator für die untersten Messbereiche, der die UV-Oxidation und die differentielle Leitfähigkeitsmessung zur Bestimmung organischer Verunreinigungen nutzt und damit ideal für die TOC-Messung von (ultra-)reinem Wasser geeignet ist. Es ist ein kompaktes und intuitives Analysegerät mit einer kurzen Reaktionszeit - erste Ergebnisse sind innerhalb von 30 Sekunden verfügbar.

Seine vergleichsweise niedrigen Anschaffungskosten, seine Robustheit und die niedrigen Betriebskosten erhöhen die Rentabilität Ihrer Herstellungsprozesse.

Eigenschaften und Vorteile

  • Messbereich 0,1 bis 1.000 ppb TOC
  • Kurze Reaktionszeit → T90 innerhalb von 30 Sekunden
  • Kontinuierliche Messung (alle 2 Sekunden)
  • Benutzerfreundliche Software-Schnittstelle mit 8"-Touchscreen
  • Ferndienst → Verbindung zum Internet für Dienstanalyse
  • Niedrige Betriebskosten → langlebige UV-Lampe
  • Wartungsfreundlich → leicht zu kalibrieren (1 Mal pro Jahr)
  • Einfache Systemvalidierung mit vollautomatischer SST (optional)
  • Viewer → umfassende Datenspeicherung

Applikationen

Der TOC-Analysator der LAR ist für eine Vielzahl von Anwendungen und Wassertypen geeignet:

  • Reinwasser
  • Reinstwasser
  • Prozesswasser
  • Kesselspeisewasser
  • Kondensatrücklauf

Optionen

Optionen erweitern die Funktionalität des Analysators:

  • Multi-Stream-Messung für bis zu 3 Probenströme
  • Kalibrierlösungen
  • SST-Kit
  • Wärmeaustauscher für Proben mit > 50°C

Gehäuse

Das Gehäuse des Analysators ist durch die folgenden Spezifikationen gekennzeichnet.

Gehäuse Edelstahl IP 20 (Standard), IP 54 (optional)
Abmessungen 300 x 500 x 200 mm (B x H x T)
Gewicht ca. 7 kg

Kontinuierliche TOC-Messung mittels UV-Oxidation und differentieller Leitfähigkeitsmessung.

Der QuickTOCtrace ist ein Online-System, das auf der Basis des traditionellen kontinuierlichen Flussverfahrens mit Leitfähigkeitsdetektion arbeitet. UV-Oxidation nach dem "direct surface"-Verfahren garantiert höchste Präzision dank hochempfindlichen Leitfähigkeitssensoren. Bei der differentiellen Leitfähigkeitsmessung werden sowohl die Anfangsleitfähigkeit vor der Oxidation als auch die Leitfähigkeit nach der Behandlung der Probe gemessen. Die TOC-Konzentration ergibt sich aus der Differenz, die sich aus der Subtraktion der ersten, niedrigeren Leitfähigkeitsmessung von der zweiten, höheren Leitfähigkeitsmessung ergibt. Der QuickTOCtrace kann somit den Parameter TOC in einem Messbereich von 0,1 - 1.000 ppb zuverlässig bestimmen.

System-Eignungstest - SST.

Die Verifizierung des TOC-Ergebnisses erfolgt durch die periodische Durchführung des Systemeignungstests und entspricht den vom US-Pharmakopöe vorgeschriebenen Standards sowie der europäischen Pharmakopöe (European Pharmacopoeia). Die Software von QuickTOCtrace ermöglicht jederzeit eine schnelles und einfaches Einleiten des SST und bietet automatische Datenauswertung sowie automatische Durchführung des Testverfahrens.

Die automatisierten Funktionen des SST ermöglichen einen hohen Sicherheitsstandard und minimierte Betriebskosten bei der Wasserregelung.

Angebot anfragen

LAR Process Analysers AG
Neuköllnische Allee 134
12057 Berlin
Germany