TOC Analyse

Was TOC bedeutet und wie er gemessen wird.

Es können eine Vielzahl an organischen Stoffen im Wasser auftreten, die sich einzeln nicht bestimmen lassen – zumindest nicht mit analytisch vertretbarem Aufwand und innerhalb kürzester Zeit. Deshalb kommt ein sogenannter Summenparameter zum Einsatz: der TOC (gesamter organischer Kohlenstoff).

Der TOC spiegelt die organischen Verunreinigungen der Probe wider und ist damit ein wichtiger Indikator für die Wasserqualität. Da alle organischen Kohlenstoffverbindungen als Masse Kohlenstoff erfasst und angegeben werden (Einheit mg/l C), ist der TOC eine exakt definierbare, absolute Größe und direkt messbar.

 

Erfahren Sie mehr über TOC Messmethoden

TOC-Analysatoren der LAR

Verwandte News zur TOC-Analytik

Total Organic Carbon analysers are commonly used to measure the level of organic contamination in water. Online TOC analysers installed in refineries and petrochemical plants are located right in the middle of the process facilities.

MEHR...

Vorstellung des Projekts zum computergestützten Echtzeit-Wassermanagement am Krüger-Nationalpark, das die Wasserknappheit in diesem Gebiet lindern soll.

MEHR...

Der TOC-Analysator QuickTOCeffluent ist speziell für die Online-Messung des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) in partikelarmen Wasser im Anlagenablauf ausgelegt.

MEHR...