TOC Analysator für Flughafenapplikationen

Sowohl aus ökologischer als auch betriebsökonomischer Sicht sollte Oberflächen- und Enteisungswasser laufend überwacht werden. Durch den Einsatz von zuverlässigen Online-Messsystemen lassen sich teure Abwasserabgaben vermeiden.

Der QuickTOCairport der LAR Process Analysers AG ist das ultimative Online TOC Messsystem zur Bestimmung des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) für Abwässer an Flughäfen.

QuickTOCairport

Eigenschaften & Vorteile

  • Genaue Bestimmung von TC, TOC (TRUE TOC) und TIC
  • Messbereich: 0.1-100 mg/l, 2-400 mg/l, 5-2,000 mg/l, 100-15,000 mg/l, 100-50,000 mg/l, further options available
  • Automatische Messbereichsumschaltung
  • Ansprechzeit TOC: 3 Minuten
  • Bewährtes thermisches Aufschlussprinzip
  • Höchste Verbrennungstemperatur (1.200°C) auf dem Markt
  • Katalysatorfreie Technik
  • Mehr-Strom-Messungen (Optional)
  • Keine Filtration notwendig
  • Höchste Salzgehalte möglich, bis zu 30% NaCl
  • Keine Verschleppungseffekte
  • Sehr geringe Betriebs- und Watrungskosten
  • Bestimmung gemäß DIN EN 1484:1997-08, ISO 8245:1999-03 und EPA 415.1
TOC Analysator QuickTOCairport

Der TOC Analysator der LAR ist für eine Vielzahl von Anwendungen und Wasserarten geeignet:

Durch Optionen ist das Messgerät an fast alle Messaufgaben anpassbar.

Für einen sicheren Betrieb in anspruchsvollen Umgebungen sind eine Reihe von speziellen Schutzgehäusen verfügbar:

  • IP54 (Standard)
  • NEMA 4X
  • ATEX Zone I
  • ATEX Zone II
  • IECEx

Genau genommen. Mit 1.200°C den TRUE TOC bestimmen.

Um den TOC-Gehalt genau erfassen zu können, müssen alle Kohlenstoffverbindungen - inkl. Partikel - zuverlässig aufgesprengt werden. Das robotergestützte Injektionssystem ist in der Lage, auch die partikelreichsten Proben zu transportieren - ohne Filtration. Zusätzlich garantiert das patentierte Hochtemperturverfahren mit einer Verbrennung bei 1.200 °C die vollständige Oxidation der gesamten Probe.

All dies resultiert in der Messung des TRUE TOC.

Für Flughafenapplikationen. Ein maßgeschneidertes Messgerät.

Die Verwendung inerter Materialien sowie eine Pumpe, die dem Probenstrom saugend nachgeschaltet ist, vermeiden Verschleppungen und Kreuzkontaminationen aufgrund von Absorptions- und Adsorptionseffekten.

Die automatische Messbereichsschaltung realisiert ohne vorherige Verdünnung der Probe extrem weite Messbereiche von 0,1..50.000 mg/l. Schwankende Frachten und adhäsive Proben werden einfach und schnell gemessen.

Katalysatoren. In unseren Messgeräten einfach überflüssig.

Niedrige Temperaturen von 680-1.000°C benötigen Katalysatoren, um eine befriedigende Oxidationskraft zu bieten. Jedoch werden selbst dann komplexe Verbindungen oftmals nicht bestimmt. Durch die Verwendung der Ultrahochtemperatur bei 1.200°C benötigt der QuickTOCairport keine Katalysatoren.

Hohe Salzfrachten. Kein Problem für den QuickTOCairport.

Der TOC-Analysator kann Salzgehalte bis zu 300 gr/l Natriumchlroid (NaCl) problemlos bewältigen. Durch die hohe Temperatur können vorhandene Salze leicht abgeführt werden. Sie bewegen sich in flüssiger Form durch den Ofen und werden schließlich mit dem Kondensat aus dem Ofen getragen oder setzen sich in einer Auffangvorrichtung ab, aus der man sie schnell und problemlos entfernen kann. So können sich keine Salzrückstände im Ofen bilden.

Der QuickTOCairport. Ultraschnelle Messung und Wartung.

Der QuickTOCairport arbeitet im Batch-Modus. Die Messung des TRUE TOCs erfolgt in weniger als 3 Minuten. Diese Schnelligkeit garantiert die genaue Erfassung kurzer Messwertspitzen im Tagesgang.

Die Geräteverfügbarkeit liegt bei über 98%. Auch bei Hochsalz-Applikationen beträgt der wöchentliche Betreuungsaufwand des TOC Analysators weniger als 30 Minuten.

Der TOC ist ein wichtiger Parameter bei der Beurteilung von organischen Verschmutzungen im Wasser.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns hier

Verwandte News zum QuickTOCairport

Total Organic Carbon analysers are commonly used to measure the level of organic contamination in water. Online TOC analysers installed in refineries and petrochemical plants are located right in the middle of the process facilities.

MEHR...

Die Hochsalz-Option der LAR basiert auf der einzigartigen nicht-katalytischen thermischen Verbrennung bei 1.200 °C. Bei dieser hohen Temperatur werden Salze vollständig geschmolzen und in flüssiger Form mit dem Kondensat aus dem Ofen getragen. Anschließend lagern sie sich in einer speziellen Auffangvorrichtung ab, aus der sie einfach entfernt werden können.

MEHR...

Wasserarten: Industrielles Abwasser, Reinstwasser, Prozesswasser, Öl-in-Wasser, Kühlwasser, Kesselspeisewasser, Kondensatrücklauf, Hohe Salzfrachten

 

Parameter: TOC, CSB, TNb

MEHR...