TOC Analysator für den Anlagenablauf

Der QuickTOCeffluent der LAR Process Analysers AG ist das ultimative Online TOC Messsystem zur Bestimmung des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) für Kläranlagenabläufe.

QuickTOCeffluent

Eigenschaften & Vorteile

  • Messbereich: 0,1-200 mg/l
  • Ansprechzeit: 2-3 min
  • Kontinuierliche TC, TOC Überwachung
  • Einfachste Kalibrierung und Validierung (QuickCalibration)
  • Höchste Verbrennungstemperatur (1.200°C) auf dem Markt
  • Katalysatorfreie Technik
  • Keine Filtration am Kläranlagenablauf notwendig
  • Keine Memory-Effekte
  • Geringe Betriebs- und Wartungskosten
  • Bestimmung gemäß DIN EN 1484:1997-08, ISO 8245:1999-03 und EPA 415.1
TOC Analysator QuickTOCeffluent

Der TOC Analysator der LAR ist für eine Vielzahl an Anwendungen und Wasserarten geeignet:

Durch Optionen ist das Messgerät an fast alle Messaufgaben anpassbar.

Für einen sicheren Betrieb in anspruchsvollen Umgebungen sind eine Reihe von speziellen Schutzgehäusen verfügbar:

  • IP54 (Standard)
  • NEMA 4X
  • ATEX Zone I
  • ATEX Zone II
  • IECEx

IECEx COC Zertifikat

Warm, wärmer, heiß. Mit 1.200 °C organischen Belastungen auf der Spur.

Der katalysatorfreie Keramik-Ofen ist das Herzstück des QuickTOCeffluent. Er löst bei 1.200 °C zuverlässig alle Kohlenstoffverbindungen auf und ermöglicht so eine vollständige Analyse der Probe. Und trotz hohen Temperaturen ist absolute Sicherheit in jeder Umgebung stets gewährleistet. Dazu wird der QuickTOCeffluent mit unterschiedlichen Gehäusen geliefert – abhängig vom vorgesehenen Standort. So kann das Messgerät selbst an Orten mit hoher korrosiver Umgebung und im Ex-Zonen-Bereich eingesetzt werden.

Katalysatoren. In unseren Messgeräten einfach überflüssig.

Niedrige Temperaturen von 680-1.000°C benötigen Katalysatoren, um eine befriedigende Oxidationskraft zu bieten. Jedoch werden selbst dann komplexe Verbindungen oftmals nicht bestimmt. Durch die Verwendung der Hochtemperatur bei 1.200°C benötigt der QuickTOCeffluent keine Katalysatoren.

Der QuickTOCeffluent. Ultraschnelle Messung und Wartung.

Die Messung des TRUE TOCs erfolgt in unter 3 Minuten. Innerhalb weniger Minuten werden auch kurze Messwertspitzen sicher erfasst. Und schnell erfolgt auch die Wartung: In weniger als 30 Minuten pro Woche. Die Geräteverfügbarkeit liegt bei über 98 %.

Die Schleifeninjektion. Für die saubere Proben-Dosierung.

Die Injektion der Probe in den Ofen erfolgt über die Injektionsschleife, die gleichzeitig das Probenvolumen definiert. Das Schleifensystem garantiert, dass die genau dosierte Probenmenge zu jedem Zeitpunkt 100% dicht gegenüber der Umgebungsluft bleibt. Auch kleinste Verunreinigungen werden ausgeschlossen. Die Probe kann korrekt im niedrigsten ppb-Bereich analysiert werden.

Der TOC ist ein wichtiger Parameter bei der Beurteilung von organischen Verschmutzungen im Wasser.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns hier

Verwandte News zum QuickTOCeffluent

Total Organic Carbon analysers are commonly used to measure the level of organic contamination in water. Online TOC analysers installed in refineries and petrochemical plants are located right in the middle of the process facilities.

MEHR...

Der TOC-Analysator QuickTOCeffluent ist speziell für die Online-Messung des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) in partikelarmen Wasser im Anlagenablauf ausgelegt.

MEHR...

Wasserarten: Industrielles Abwasser, Reinstwasser, Prozesswasser, Öl-in-Wasser, Kühlwasser, Kesselspeisewasser, Kondensatrücklauf, Hohe Salzfrachten

 

Parameter: TOC, CSB, TNb

MEHR...