Philosophie und Geschichte

Unternehmensphilosophie

Mit Produkten der Online-Messtechnik von höchster Qualität und Genauigkeit leistet die LAR einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Umwelt. Gleichzeitig schafft sie durch die Lieferung genauer Daten über Prozesswasserströme eine höhere Prozesssicherheit in der Industrie. Unsere innovative und genaue Messtechnik ermöglicht eine Balance zwischen Industrie und Umweltschutz. Die faire und konstruktive Partnerschaft mit unseren Kunden und Distributoren ist dabei eine wichtige Maxime unseres unternehmerischen Handelns.

Die LAR wurde im Jahre 1986 gegründet und ist ein kundenorientiertes Unternehmen. Kerngeschäft  ist die Entwicklung, Produktion und Vertrieb innovativer Produkte der Wasseranalytik im ständigen Dialog mit dem Anwender.

Die LAR verfügt über ein Qualitätsmanagementsystem, das nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert ist und ständig den aktuellen Erfordernissen der Qualitätssicherung im Unternehmen bzw. der Entwicklung der Normung angepasst wird.

Kunden und Geschäftspartner

Wir richten unser Handeln konsequent auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Geschäftspartner aus. Die Entwicklung unserer Produkte - Applikationen, Messbereiche, Kombination verschiedener Parameter - richtet sich nach dem gezielten Bedarf unserer Kunden. Um stetig erfolgreich zu sein, ist es unsere Hauptaufgabe, Kundenwünsche zu realisieren. Um eine maximale Kundenzufriedenheit  zu gewährleisten, fokussieren wir unsere Aktivitäten ebenfalls auf einen leistungsstarken After Sales Service. Unsere Kunden werden bei der Anwendung der Geräte optimal unterstützt und betreut.

Produkte

Wir entwickeln, produzieren und vertreiben Online Analysatoren von höchster Qualität Dabei konzentrieren wir uns auf unsere Kernkompetenzen, in denen wir über exzellentes Know-how verfügen.

Forschung und Entwicklung

Unabdingbar für unser Kerngeschäft ist eine leistungsfähige Entwicklungsabteilung, um der Vielzahl der verschiedenen Kundenbedürfnisse gerecht zu werden. Das technische Know-how spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind ein wesentlicher Faktor für den Unternehmenserfolg der LAR. Ihr Engagement und ihre Qualifikationen werden weiter gefördert. Dies wird durch die Schaffung optimaler Arbeitsbedingungen und einer ausgeprägten Informationspolitik sichergestellt.

Internationalität

Wir planen und handeln international. Dazu investieren wir beispielsweise in den Aufbau eigener Tochtergesellschaften. Wir möchten damit besseren Support für die Distributoren, aber auch einen optimalen Service für unsere internationalen Kunden sicherstellen. Ein wesentlicher Baustein bleibt die erfolgreiche Kooperation mit unseren, in über 50 Ländern vertretenen, qualifizierten Distributoren.

Perspektiven

Die LAR arbeitet auf allen Ebenen qualitätsbewusst und renditeorientiert. Ertrag geht vor Umsatz. Das unternehmerische Handeln aller Mitarbeiter steigert unseren Firmenwert und sichert nachhaltig unsere Eigenständigkeit.

Logo 30-Jahre LAR Process Analysers
TOC Analysator für Reinstwasser
Die zweite Generation von TOC-Analysatoren für Rein- und Reinstwasser
Neue TOC-Analysator-Serie Ultra aus dem Jahr 2012
Die neue Ultra-Serie (QuickTOCultra) wurde erstmals auf der ACHEMA 2012 präsentiert

Firmengeschichte

2016: 30-Jahre Jubiläum
Die LAR Process Analysers AG feiert ihr 30-jähriges Bestehen

2015: Labor CSB-Messgerät
Markteinführung eines chemiekalien-freien CSB-Labormessgerätes

2014: Innovation in der TOC-Reinstwasseranalytik
Vorstellung der zweiten Generation von TOC-Analysatoren für Rein- und Reinstwasser Anwendungen

2012: Neuer TOC-Analysator für Abwasser
Vorstellung der neuen Ultra-Serie (QuickTOCultra) auf der ACHEMA 2012

2011: 25 Jahre LAR
Zu unserem 25 jährigen Jubiläum fand eine erfolgreiche Fachveranstaltung zum Thema Ressourceneffiziente Industriewasser- und Abwassertechnik mittels optimaler Online-Analytik statt. Im Anschluss daran feierten wir mit unseren Gästen, Freunden und Partnern aus der Industrie, Forschung und Politik unseren Jahrestag.

2006: 21. Produkt
Mit dem QuickTOCeffluent feiern wir die Einführung unseres 21. Produktes in 20 Jahren. Dieses Ergebnis ist ein Verdienst intensiver Entwicklungs- und Produktionsarbeit. Der neue Online-Analysator ist speziell für die TOC-Messung im Anlagenablauf ausgelegt.

2004: Umfirmierung zur Aktiengesellschaft
Aus der LAR Umwelt- und Messtechnik GmbH wird die LAR Process Analysers AG. Die personengebundenen Aktien wurden ausschließlich an LAR Mitarbeiter, Vertriebspartner und weitere langjährige enge Partner verkauft. Das Management erwarb dabei die Mehrheit des Kapitals von den bisherigen Eigentümern.

2001: Der 1. QuickTOC
Die LAR entwickelt ein neuartiges Hochtemperaturverfahren bei 1.200°C und konstruiert eine einzigartige Prozessteuerung. Dabei wird die Wasserprobe mit einer Injektionsnadel in den zwei-Zonen-Reaktor gespritzt. Bei der LAR-Hochtemperatur sind Katalysatoren nicht notwendig.

1996: Sonderpreis des Landes Berlin Brandenburg
Das Online-Toximeter NitritoxMonitor wird ebenfalls mit einem Sonderpreis des Landes Berlin und Brandenburg für Umwelttechnik ausgezeichnet.

1989: Sonderpreis des Landes Berlin
Die LAR AG erhält für den EloxMonitor, ein Online-Messgerät zur Bestimmung des chemischen Sauerstoffbedarfes (CSB), den Sonderpreis des Landes Berlin für Umwelttechnik.

1986: Gründung
Gründung der LAR Umwelt- und Messtechnik GmbH

Related news

Total Organic Carbon analysers are commonly used to measure the level of organic contamination in water. Online TOC analysers installed in refineries and petrochemical plants are located right in the middle of the process facilities.

MEHR...

Vorstellung des Projekts zum computergestützten Echtzeit-Wassermanagement am Krüger-Nationalpark, das die Wasserknappheit in diesem Gebiet lindern soll.

MEHR...

Der TOC-Analysator QuickTOCeffluent ist speziell für die Online-Messung des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) in partikelarmen Wasser im Anlagenablauf ausgelegt.

MEHR...